Beste Messaging-Apps, die Sie überwissen sollten

besten Messaging-Apps, die Sie kennen sollten Es 

ist heutzutage einfach, mit Freunden undin Kontakt zu. Mit nur wenigen Klicks und Wischbewegungen können Sie anrufen, chatten oder sogar Echtzeit-Updates wie den Standort an die Personen senden, mit denen Sie sprechen. Woher wissen Sie jedoch, ob diese vertrauenswürdig und zuverlässig sind? 

Die Auswahl einer Messaging-App ist keine leichte Aufgabe, da Sie sicherstellen müssen, dass die von Ihnen ausgewählten Apps sicher und verschlüsselt sind und nicht zu viele Informationen sammeln. In einer Zeit, in der alles passieren kann, müssen Sie Ihre Informationen und Ihre Identität jederzeit sicher aufbewahren. Wenn Sie mehr wissen möchten, haben wir die besten Messaging-Apps zusammengefasst, die Sie kennenlernen sollten.

WhatsApp 

WhatsApp ist eine der beliebtesten mobilen Messaging-Apps. Diese 2009 gestartete App ermöglicht es Benutzern, Nachrichten über eine Datenverbindung zu senden und zu empfangen. Im Jahr 2014 wurde es von Facebook gekauft und ist seitdem gewachsen. Derzeit gibt es weltweit eine Milliarde Benutzer. 

Die App unterstützt einfachen Text-Chat, in dem Benutzer auch Fotos, Videos, Sprachnachrichten, GIFs und animierte Aufkleber senden können. Darüber hinaus können Sie auch Dateien mit weniger als 100 MB senden. Sie können auch Gruppenchats erstellen, in die Sie Freunde oder Familienmitglieder einbeziehen können. 

Das Spannendere an Whatsapp ist, dass es über Verschlüsselungsfunktionen verfügt, die Ihren Dateien und Kontakten einen zusätzlichen Schutz verleihen. 

Viber 

Viber ist eine weitere Messaging-Anwendung mit einer großen Benutzerbasis in Ländern wie Indien, den USA, Russland und Brasilien. Es ist ein nützliches Tool für Messaging, da es Text, Anrufe, Medien, kostenlose Sprach- und Videoanrufe zusammenführt, die für Benutzer verwendet werden können, die sich nicht auf der Plattform befinden. 

Wenn Sie mit einer großen Anzahl von Personen kommunizieren, können Sie außerdem Gruppenchats auf Viber erstellen, in denen Sie 250 Teilnehmer hinzufügen können. Darüber hinaus ist Viber auch eine großartige Plattform, um Dateien auszutauschen und GIFs und Aufkleber zu senden. 

Viber bietet auch eine End-to-End-Verschlüsselung. Wenn Sie eine zusätzliche Schutzschicht hinzufügen möchten, können Sie private Schlüssel mit ausgewählten Personen in Ihren Kontakten austauschen. 

Sie können das Erscheinungsbild der App auch ändern, indem Sie aus den verschiedenen Designoptionen auswählen, in denen Sie sich für den Dunkelmodus entscheiden können. Auf Viber kann unter IOS, Androids, Mac und Windows zugegriffen werden. 

Telegramm

Telegramm ist eine App, die Sie verwenden können, wenn Sie die Geschwindigkeit priorisieren möchten. Es ist eine der ersten Apps, die eine hohe Verschlüsselungssicherheit für Benutzer bietet. Was Telegram zu einer guten App macht, ist, dass Sie Fotos, Nachrichten und Dateien senden können, die Sie auf Ihrer Seite und dem Empfänger löschen können.

Darüber hinaus gibt es „geheime Chats“, die verschlüsselte Nachrichten an beiden Enden ermöglichen. Sie können auch Selbstzerstörungszeiten festlegen, wenn Sie private Nachrichten senden und keine Spuren hinterlassen möchten. Wenn ein Benutzer einen Screenshot Ihres Chats erstellt hat, werden Sie benachrichtigt. Sie können diese App auf iOS, Android, Mac, Windows und Linux herunterladen. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.